lenti.hu / Touristik / Sehensw√ľrdigkeiten / Die Schmalspurbahn
 
StartseiteStadt LentiTouristikTherme LentiUnterkunfteRestaurants, Caf√©Sehensw√ľrdigkeitenDie SchmalspurbahnDie BurgDas St. Michael PfarrhausDenkm√§ler Die StatueTouristische Informationen
 
More wallpapers...
 
 
 

Die Schmalspurbahn Lenti-Csömödér-Kistolmács

Die Lenti - Csömödér - Kistolmács Waldschmalspurbahn ist im Komität Zala auf der Göcsej-er Region im Betrieb. Die Waldbahn von Csömödér ist mit einem Streckennetz von 109 km die längste Waldbahn Ungarns, gehört der Forstwirtschaft ZALAERDÕ. Spurweite ist 760 mm.

Jährlich werden 30 - 35 000 Festmeter Holz abgefahren. Fast täglich verkehren Holzzüge.    Die Bahnstrecken verbanden die Waldungen des Esterházy - Grundbesitzes mit dem Sägewerk und der Verladestation von Csömödér und Lenti.                                

Die Bahn spielte auch bei den Erdölbohrungen in Zala eine Grosse Rolle. 1945 ging die Waldbahn zusammen mit den Sägewerken in Staatseigentum über. Die fahrplanmässige Personenbeförderung begann1954auf der Strecke Csömödér - Törösznek - Bázakerettye -   Kistolmács ( 18 km ), und 2003 auf der Strecke Lenti - Csömödér ( 14 km ).                             

Von Mai bis September werden sechs Personenzugpaare für den Ausflugsverkehr angeboten.

Die Touristenzüge in Lenti - Csömödér - Kistolmács ( 32 km )  jährlich 20 000 Personen zu fördern.

Die Schmalspurbahn bietet der Bewölkerung und Gästen viele Freizeitmöglichkeiten:  Wandern,Radfahren, Reiten, Angeln u.s.w. Alle andere Strecke besteht nur Güteverkehr.
Lenti ist die viertgrösste Siedlung im Komität Zala und besitzt seit 1980 Stadtrecht.

Das Thermal - und Schwimmbad ist mit Sauna und Solarium ganzjährig geöffnet.                   Die Dauerausstellung " Die Schätze vor Göcsej, der Wald und das Holz" besichtigbar bei Lenti - Waldbahnstation .

Auf der Fahrt nach Bázakerettye empfiehlt es sich, in Budafapuszta das 46 Hektar grosse Arboretum von Budafa aufzusuchen.

In der Gemeindeflur von Kistolmács entstand 1989 beim Bau der Talsperre ein 11 Hektar grosser See, der zum Baden und Angeln geeignet ist. Die See von Csömödér und Szentpéterfölde sind ein Paradies für Angler. Die Waldbahn kreutzt bei der Station Lenti, die Verbindungsstrecke bei der MÁV-Station Csömödér-Páka die Fernbahnlinie Zalaegerszeg - Rédics.                             

Heute zehn C-50 - Dieselloks, zwei Mk 48 - Dieselloks und ein 490 - Damplokomotive finden sich im Betrieb.

√Ėsszes l√°togat√≥ sz√°ma: 683150
Jelenleg 32 látogató tartózkodik az oldalon.
  Ezt az oldalt 45609 alkalommal jelen√≠tett√©k meg,
ebbŇĎl az egyedi let√∂lt√©s 34972 db.
  Impresszum Oldalt√©rk√©p Adatv√©delem SzerzŇĎi jogok Felhaszn√°l√°si felt√©telek Hirdet√©si √°rak